Rückblick: MMM öffnet Türen 2014

Zu Gast bei JUMBO mit Store Checks in Amsterdam und Breda

"MMM öffnet Türen" war 2014 wieder international unterwegs.  Gastgeber war das niederländische Handelsunternehmen JUMBO. Den Auftakt bildeten Vorträge und Store Checks in Amsterdam. Während Koen Hazewinkel den 100 MMM-Mitgliedern einen interessanten Einblick in die Entwicklung des niederländischen Handels und den Aufstieg von JUMBO (u.a. durch erfolgreiche Übernahmen: Super de Boer und C1000) gab, stellte der Marc-Aurel Boersch, Nestlé-CEO in Holland, den holländischen Kunden, der ein besonderes Lebensgefühl pfelgt in den Fokus seines inhaltsstarken und kurzweiligen Beitrags. Am Abend war MMM zu Gast in der einzigartigen Atmosphäre des Restaurants "de Kas" – hier wurden Kommunikation und Clubkultur gepflegt.

Miteigentümerin Colette Cloosterman-Van Eerd und Ralph Bertrand stellten den MMM-Freunden JUMBO (Nr. 2 in Holland hinter Albert Heijn) sowie die Idee des Foodmarktes vor, der sich u.a. durch Qualität zum besten Preis, Frische, Erlebniseinkauf erster Güte und innovative Gastrokonzepte auszeichnet. Ein ganz besonderer Markt, der Seinesgleichen sucht – darüber waren sich die MMM-Mitglieder einig.