SPRACHE.MACHT.HALTUNG: Wie politisches Framing unser Denken und Handeln beeinflusst

11:25 UHR
Sprecherin: Dr. Elisabeth Wehling
Sprachforscherin an der University of California, Berkeley

promovierte an der University of California, Berkeley in kognitiver Linguistik und leitet seit 2013 am International Computer Science Institute in Berkeley Forschungsprojekte zu Ideologie, Sprache und unbewusster Meinungsbildung. Die Sprachforscherin ist Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten und Buchautorin. Ihr bekanntestes Werk ist der SPIEGEL-Bestseller „Politisches Framing: Wie eine Nation sich ihr Denken einredet – und daraus Politik macht“. Wehling lebt in Berkeley, Kalifornien und ist in den USA und Europa als Beraterin für Politik, Wirtschaft und Medien tätig.

Zurück

Frage an den Sprecher