Rückblick

RÜCKBLICK

60. MMM-KONGRESS

Was wirklich zählt

Der 60. MMM-Kongress fand erfolgreich
als hybrides Event statt

Unter diesem Motto widmeten sich die rd. 450 Teilnehmer:innen des 60. MMM-Kongresses den zentralen Fragen unserer Zeit, die von rasanten Veränderungen – bedingt u.a. die Pandemie, die digitale Transformation und dem Krieg in der Ukraine – geprägt ist. Persönlichkeiten mit Weitblick und Tiefgang wie der Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios, Theo Koll, Bundesminister a.D. Thomas de Maizière, die Medizinethikerin Prof. Dr. Christiane Woopen, der Soziologe Prof. Dr. Armin Nassehi, SAP-Futurist Martin Wezowski und der ehem. Siemens CEO Joe Kaeser halfen, Entwicklungen einzuordnen, Lösungsansätze zu durchdenken und neue Perspektiven für die Gestaltung de Zukunft zu eröffnen. Erfolgreiche Branchenspezialisten wie die Lebensmittelhändler REWE und GLOBUS, Systemgastronom McDonald‘s, die KaDeWe Group und Österreichs größter Obst- und Gemüseproduzent Frutura präsentierten ihre Erfolgsmodelle und Nachhaltigkeits-Konzepte und komplettierten damit das inhaltsstarke Programm.

Kongresstrailer und Eröffnungsrede
von Simone Krah

  • Vorschaubild Video

Hier erhalten Sie alle Informationen
zum Programm
des 60. MMM-Kongresses

Download Programm

Nicht alles, was zählt,
kann gezählt werden,
und nicht alles,
was gezählt werden kann,
zählt

Albert Einstein

Diese Webseite verwendet Cookies

Zu den eingesetzten Cookies zählen essenzielle, die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Außerdem nutzen wir Cookies für anonyme Statistikzwecke. Diese helfen uns die Webseite und Onlinedienste zu verbessern. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.